Über uns

Eurocultura beschäftigt sich seit 1993 mit Bildungsforschung, Arbeitsmarkt, Weiterbildung und Karriereberatung in internationaler Perspektive. Der Sitz ist in Vicenza, einer Stadt mit 113.000 Einwohner im Nordosten von Italien, zwischen Verona und Venedig gelegen.

Unsere Projekte und Aktivitäten zielen auf Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit durch Trainingsmaßnahmen und Arbeitserfahrungen im Ausland, auf Stärkung von Unternehmensgeist, auf Förderung internationaler Mobilität von Auszubildenden, Studenten und Arbeitnehmern, auf Prävention und Bekämpfung von Rassismus und Vorurteilen und auf Verbreitung von neuen Technologien in Lern- und Lehrsituationen.

Staff mit akademischen Hintergrund, mehrsprachig und Auslandserfahrung.

Unsere Schwerpunkttätigkeiten:

Unsere Karriereberatung (für Gruppen und Einzelpersonen) unterstützt Fachkräfte dabei, die Beschäftigungschancen im deutschsprachigen Raum richtig einzuschätzen und eine optimale Bewerbung zu erstellen. Auf Wunsch werden ausländische Partner mit italienischen Fachkräften in Kontakt gebracht.
Im Rahmen des MobiPro-Programms der Agentur für Arbeit hat Eurocultura zwischen 2013 und 2016 über 120 junge Erwachsene aus Italien auf die Duale Berufsausbildung in Deutschland vorbereitet. Partner wie Handwerkskammer und Bildungseinrichtungen in Münster, Paderborn, Berlin und Pforzheim haben in Unternehmen vermittelt und betreut wurden und werden.
Weitere Partnerprogramme betreffen Kranken- und Altenpflege, HOGA und IT.

Infoday zu Arbeit und Karriere im Unternehmen, Stand auf Jobmessen, Career-Day an der Universität, Unternehmenspräsentation auf unseren Homepages: Eurocultura kann dank seiner großen Erfahrung und vielfältigen Partner die optimale Strategie entwickeln, um zukünftige Fachkräfte und Berufserfahrene über Stellenangebote und Karrieremöglichkeiten bei Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum zu informieren.

Die Karriereberater von Eurocultura halten Konferenzen im Bereich “Internationale Mobilität“ für Universitäten, allgemeinbildende und berufliche Schulen, Jugendinformationsbüros, Öffentliche Verwaltung, Freie Träger, Sozialpartner und Arbeitsagenturen. Train-the-Trainer-Seminare für Berufs- und Arbeitsberater zu Grundlagen der internationalen Mobilität werden in Italien und Europa durchgeführt.

VET-Forschung in den Bereichen Berufsbildung, Karriereberatung, Beschäftigung, Jugend, Migranten und Gender wird von unterschiedlichen EU-Programmen gefördert. Zu Themen wie Qualitätsmanagement in internationaler Bildung, Inklusion in der HOGA-Ausbildung, Flüchtlinge in der 24-Stunden-Personenbetreuung, informelles Sprachlernen, Lernmodelle für Elektromobilität, Biografie und Migration, Kompetenzanalyse von Benachteiligten oder Entrepreneurship-Erziehung entwickeln wir innovative und digitalisierte Lernkurse. Mehr Informationen über unsere Erasmus+K2 und ESF-Projekte hier.

Im Rahmen von Erasmus+ und ESF organisieren wir Praktikas in Handwerk, Industrie, Handel, Tourismus, Gesundheitswesen, öffentlicher Verwaltung und Non-Profit-Sektor. Unterkunft, Italienisch-Unterricht und Kulturprogramm werden laut den Wünschen des Partners zusammengestellt. Mehr Informationen über unsere Erasmus+K1 „Learning Mobility“ hier.

Zwischen Venedig, Verona und Vicenza werden für Beschäftige, Dozenten und Entscheidungsträger von Bildungseinrichtungen, Öffentlicher Verwaltung und Unternehmen thematische Studienreisen organisiert, die die italienische Situation mit Betriebsbesuchen, Expertenvorträgen, Praxis-Workshops, Best-Practise-Beispielen und Gesprächen vertiefen.
Teilnahme im Rahmen von Erasmus+ möglich. Unsere Studienreisen und Trainingskurse sind auf dieser Homepage beschrieben.

Eurocultura arbeitet in Italien eng mit öffentlichen Institutionen, Freien Trägern und Unternehmen zusammen, die die Internationalisierung der Bildung und der Humanressourcen vorantreiben und an Kooperationen interessiert sind. Zusammen mit ausländischen Partnern entwickelt Eurocultura innovative Ansätze in der internationalen Bildung.

Design und Inhalte von IT-Plattformen, e-learning-Kursen und Websites werden im Rahmen von EU-Projekten entwickelt.

Homepages, Newsletter, Social Media, Direktmailing: die Medien von Eurocultura haben eine große Verbreitung in Italien und sind das ideale Instrument, um Jobs, Ausbildungsplätze, Praktikas, Studium, Sprachkurse und Weiterbildungskurse zu bewerben.


Newsletter

If you are a foreign institution and you are interested to be informed about our international projects, staff and students mobility in Vicenza and much more, subscribe to our free newsletter!
* Check your email to confirm your subscription.

I have read and accepted the Privacy Policy.