Programmablauf

Die Fortbildung wird nach den Wünschen der Partnerorganisation zusammengestellt bzw. ist aus der Programmbroschüre ersichtlich. Die Programmdauer beträgt zwischen 2 und 5 Tagen (plus An- und Abreise).
Im Standardprogramm sind 2-3 Programmpunkte pro Tag zwischen 9.00 -13.00 und 14.00-17.00 vorgesehen. Das Thema wird durch Expertengespräche, Seminare, Besuche in Betrieben, Einrichtungen und Verwaltungen und durch Diskussionen mit Entscheidungsträgern vertieft.
Das Programm findet in Vicenza und Umgebung, Venedig und Verona oder Padua statt. Öffentliche Verkehrsmittel, Mietbus oder das gruppeneigene Fahrzeug werden für den Transport benutzt.
Ein Mitarbeiter von Eurocultura begleitet die Gruppe und übernimmt Moderation und Dolmetschen.
Programmsprachen sind Deutsch, Englisch und Spanisch. Weitere Sprachen auf Anfrage.
Hotelunterkunft und kulturelles Begleitprogramm sind auf Wunsch buchbar.
Vicenza ist leicht von den Flughäfen Venedig, Verona und Treviso aus zu erreichen. Es liegt an der internationalen Zugstrecke Mailand-Verona und an der Autobahn A4.

Programmstruktur

Standardkurs von 5 Tagen (plus 2 Tage für An- und Abreise):

Tag Uhrzeit Thema Ort
Sonntag Ankunft im Hotel Vicenza
Montag Vormittag

Begrüßung und Programmeinführung

Expertenvortrag “Die Situation in Italien”

Vicenza
Nachmittag Seminar

Stadtführung

Vicenza
Dienstag Vormittag Gespräch mit Besuch einer Einrichtung Venedig
Nachmittag

Expertenvortrag

Stadtführung (optional)

Venedig
Mittwoch Vormittag Expertenvortrag Vicenza
Nachmittag

Gespräch mit Besuch einer Einrichtung

Umgebung Vicenza
Donnerstag Vormittag Gespräch mit Besuch einer Einrichtung Verona / Padua
Nachmittag

Expertenvortrag

Stadtführung (optional)

Verona / Padua

Verona

Freitag Vormittag Seminar Vicenza
Nachmittag

Auswertungsdiskussion

Abschlussessen (optional)

Vicenza
Samstag Abreise